Headerbilder_Innenseiten_Herrmann.jpg
KAL_17_039_Sprechblase_Herrmann_Infothek.png

Digitale Zukunft – „einfach persönlicher“

Hamburg, 05. Oktober 2017: Die Kalorimeta AG & Co. KG, ein Unternehmen der noventic group, digitalisiert und vernetzt deutschlandweit Gebäudeinfrastruktur für mehr Wohnraumqualität und Effizienz. Dabei bietet KALO innovative Lösungen von der Installation über die rechtssichere Abrechnung bis hin zu neuen digitalen Geschäftsmodellen für die Zukunftsfähigkeit seiner Kunden an. Als einer der führenden Full-Service-Dienstleister für Wohnungsunternehmen und Verwalter setzt KALO auf die Vereinfachung von Prozessen, die Digitalisierung der Kundeninteraktion und Services – bleibt dabei aber seinem Motto „einfach persönlicher“ immer treu.

Bei KALO steht schon immer der Kunde und dessen persönliche Betreuung im Mittelpunkt. Mit langjährigen Abrechnungsexperten und seinen deutschlandweiten regionalen Servicehubs ist das Hamburger Unternehmen für seine Kunden mit höchstem Engagement im Einsatz. Mit über 1.200 Experten werden so weit über 10 Millionen eigene Messgeräte sowie Rauchwarnmelder betreut und im Jahr mehr als 1,6 Millionen Wohnungen rechtssicher und schnell abgerechnet – über 80% davon innerhalb von sieben Tagen.

Höchste Qualität dank intelligenter Anwendungen

KALO vereinfacht die jährlich wiederkehrenden Prozesse der Heiz- und Betriebskostenabrechnung sowie Gerätewartung und Mieterinteraktion. Vom digitalen Datenaustausch bis hin zu integrierten Abrechnungslösungen bietet das Unternehmen verschiedene intelligente Anwendungen, die individuell auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt sind. Dabei unterstützt der Full-Service-Dienstleister zum Beispiel über 80 verschiedene Softwarelösungen im digitalen Datenaustausch und übernimmt bei integrierten Lösungen Kundenprozesse direkt im Kundensystem. Mit der selbstentwickelten Abrechnungssoftware ist KALO einer der Marktführer und untermauert seinen hohen Qualitätsanspruch für die Prozesse im Immobilienmanagement. Für die Weiterentwicklung und Schaffung neuer intelligenter Anwendungen beschäftigt KALO bereits heute mehr als 50 eigene Softwareentwickler und Architekten.

Transparenz und Komfort durch vernetze Geräteinfrastruktur

Für mehr Verfügbarkeit, Sicherheit und Kompatibilität setzt KALO beim Submetering, wie Heizkostenverteiler, Wärme- und Wasserzähler, beim Smart Metering sowie beim Smart Home, also Rauchwarnmelder, kontrollierte Wohnraumlüftung und Trinkwasseranalyse, auf offene Industriestandards und Qualität „Made in Germany“. Als Full-Service-Dienstleister übernimmt KALO die rechtssichere Installation und Wartung der Geräteinfrastruktur sowie die vollständige Dokumentation für volle Transparenz.

Als Teil der neuen Unternehmensgruppe noventic bietet KALO seinen Kunden eine zukunftsfähige Komplettlösung, die schon heute für die Anforderungen von morgen ausgelegt ist. Mit einer vernetzen Infrastruktur und intelligenten Anwendungen haben die Kunden alle Möglichkeiten eines effizienten Immobilienmanagements ihrer Liegenschaft in der Hand. KALO nutzt dabei die in der noventiv group vorhandenen unternehmensindividuellen Kompetenzen und stärkt somit seine Position als Full-Service-Dienstleister im Markt.

KALO-Geschäftsleitung Stephan Kiermeyer: „Die Digitalisierung bietet eine große Chance, die wir für unsere Kunden nutzen. Im digitalen Kundenzeitalter wird Service noch individueller und persönlicher. Durch die Einführung einer unternehmensweiten Plattform für Vertrieb, Technik, Kundenservice und Marketing können wir aktuelle und neue Anforderungen unserer Kunden schneller und effizienter erfüllen. Ob Wohnungsunternehmen oder Verwalter, gemeinsam können wir die Liegenschaften unserer Kunden schon heute auf morgen vorbereiten. Einfach handeln im Sinne unserer Kunden ist dabei mein tägliches Motto.“

Über KALORIMETA:
Die KALORIMETA AG & CO. KG (KALO) bietet als Full-Service-Dienstleister eine vernetzte Infrastruktur für Messdienstleistungen sowie intelligente Analyse- und Abrechnungslösungen in der Immobilienwirtschaft. Das Portfolio umfasst die Verbrauchsdatenerfassung und -analyse sowie die integrierte Abrechnung von Heiz- und Betriebskosten. Zu den weiteren Leistungen gehören die Legionellenprüfung des Trinkwassers, der Rauchwarnmelderservice, die Wartung von
Anlagen zur kontrollierten Wohnraumlüftung. Die Verfügbarkeit und Qualität werden von 1.200 Mitarbeitern im Innen- und Außendienst sowie den bundesweiten technischen Kundendiensten täglich sichergestellt.