KAL_16_039_Headerbild_kaloBLUE_kopfbild_icon_2.jpg
Sprechblase_Infrastruktur.jpg

kaloBLUE - Heizkostenverteiler für die Zukunft

Die kaloBLUE Heizkostenverteiler zeichnen sich durch eine Vielzahl innovativer und leistungsstarker Eigenschaften aus. Neben einer optimalen Funkleistung ermöglichen unsere Heizkostenverteiler einen Funkbetrieb im Open Metering System (OMS), eine hersteller- und spartenübergreifende Kommunikationsarchitektur für intelligente Zähler. Zudem können sie selbst nach erfolgter Erstinstallation jederzeit vom Walk-by auf das Fernausleseverfahren AMR (Automatic Meter Reading) umgerüstet werden. Dafür ist das Betreten der Wohnung nicht erforderlich.

Produktleistungsmerkmale

  • Elektronische Heizkostenverteiler mit hoher Auflösung für herkömmliche Heiztemperaturen bis hin zu Niedertemperaturauslegungen mit integriertem UHF-Sender und Langzeitbatterie für mindestens 10 Jahre
  • Selbstüberwachende Fehlererkennung
  • OMS (Open Metering System-Standard) vorbereitet (kaloBLUE K1.5X)
  • Vollelektronische Messtechnik mit Mikroprozessor, digitaler Temperaturerfassung und Zeittaktsteuerung durch Quarztechnik
  • Hohe Transparenz und Nachvollziehbarkeit durch Übertragung der letzten 15 bzw. 18 Monatsendwerte
  • Keine Beeinflussung der Verbrauchsdatenerfassung bei hohen Sommertemperaturen durch patentierten Zählalgorithmus
  • Einfach umrüstbar, da alle KALO-Heizkostenverteiler das gleiche Basisrückteil nutzen
  • Problemlose Ablesung der Verbrauchswerte auf kontrastreicher LCD-Anzeige, tägliche Kontrolle möglich
  • Aktueller und Vorjahres-Verbrauchswert werden wechselnd angezeigt
  • Spezialplomben schützen vor Eingriffen
  • Auslesung der Verbrauchsdaten unterjährig möglich (kaloBLUE K1.5X)

Ihre Vorteile mit den kaloBLUE Heizkostenverteilern

  • Zukunftssichere Technologie durch Unterstützung des Walk-by- sowie des Fernauslesungsverfahrens unter Verwendung des Open Metering System-Standards
  • Upgrade von Walk-by auf Fernauslesung jederzeit möglich, ohne die Nutzeinheit betreten zu müssen
  • Der Betrieb im Fernauslesemodus (AMR) ermöglicht die Erstellung einer unterjährigen Verbrauchsabrechnung
  • Zuverlässige, schnelle und störungsunempfindliche Übertragung der Verbrauchsdaten