Skip to main content

Der Klimaschutz ist eines der wichtigsten gesellschaftlichen Anliegen unserer Zeit. 2018 hat sich die EU das Ziel gesetzt, den europaweiten Energieverbrauch bis 2030 um 32,5 % zu senken. Um das zu erreichen, rückt der Energieverbrauch von Gebäuden – und damit die Verbrauchserfassung von Wärme und Wasser – in den Fokus.

Ohne Ihre Mitwirkung können diese Energieverbräuche im Gebäude nicht ausreichend beeinflusst werden. Um Ihnen einen regelmäßigeren Einblick über Ihren Verbrauch von Heizungswärme und Warmwasser zu ermöglichen, erhalten Sie ab sofort die unterjährige Verbrauchsinformation. Das ermöglicht Ihnen, Ihr Verbrauchsverhalten besser zu verstehen und einen Beitrag zur Senkung des Ressourcenverbrauchs zu leisten.


Die unterjährige
Verbrauchsinformation (UVI)

Über die
UVI

Die unterjährige Verbrauchsinformation
ermöglicht es Ihnen,
Ihren Energieverbrauch zu
verfolgen, Einsparpotenziale zu
identifizieren und Ihr Verbrauchsverhalten
entsprechend
anzupassen. Das schont Ihren
Geldbeutel und Sie schützen
nachhaltig das Klima.

Gesetzliche Vorgaben zur UVI

Laut Heizkostenverordnung
müssen seit dem 01.01.2022
Bewohnern in fernablesbaren
Liegenschaften monatlich
aktuelle Verbrauchsdaten
mitgeteilt werden.

Wann erhalte ich
die UVI?

Voraussetzung für den Erhalt
der UVI ist, dass in Ihrem
Gebäude fernablesbare Messtechnik
(z. B. Funk-Heizkostenverteiler)
im Einsatz ist.

Die UVI für Bewohner. Leicht erklärt.

Diese Informationen 
beinhalten die UVI

  • Aktuelle Verbrauchswerte von Heizung und Warmwasser

  • Vergleich des eigenen Verbrauchs mit Durchschnittswerten vergleichbarer Wohnungen

  • Verbrauchswerte der vorherigen Monate

  • Alltagstaugliche Tipps zum Einsparen von Energie und Wasser

Weitere nützliche Informationen rund um die UVI erhalten Sie auch in unserer Online-Hilfe für Bewohner
 

Zur Online-Hilfe

Einfach die App im passenden Store herunterladen und mit den vom Vermieter oder Verwalter zugeschickten Zugangsdaten einloggen.

Zugangsdaten für die App
und das Bewohnerportal

Ihre Zugangsdaten können Sie sowohl für die App „KALO Home“ nutzen als auch für das Bewohnerportal. Sie erhalten diese per E-Mail oder postalisch von
Ihrem Vermieter/Verwalter. Wenden Sie sich bitte an diesen, sollten Sie noch keinen Registrierungscode oder Registrierungslink erhalten haben.

Falls Sie Ihr Passwort einmal vergessen haben, klicken Sie bitte unter meine.kalo.de/bewohner auf „Anmelden“ und im Anschluss auf „Passwort vergessen“. Wir senden Ihnen einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu.