Skip to main content

Die Energie- und Klimakrise erfordert effiziente und zugleich schnell umsetzbare Maßnahmen, um Energie im Gebäude einzusparen. Mit unserer geringinvestiven und anwenderfreundlichen Lösung erhalten Gebäudeeigentümer und Bewohner ein einfaches, wirksames und kostengünstiges Werkzeug an die Hand, um ihre Energiekosten sowie die CO2-Bilanz von Wohnimmobilien deutlich zu senken.

Gemeinsam mit unserem Partner tado° bieten wir zur Heizsaison 2023/24 eine intelligente Lösung, die eine smarte Heizungssteuerung in der Wohnung ermöglicht: Mit dem Einsatz smarter Thermostate und einer begleitenden App erhalten Bewohner einen wirkungsvollen Hebel, um ihren Energieverbrauch sowie die CO2‑Bilanz des Gebäudes zu senken, ohne dass der eigene Wohnkomfort beeinträchtigt wird.


Einfach in der Anwendung. 
Effizient im Ergebnis.

Unsere smarten Thermostate sind kompatibel mit allen gängigen Ventilgewinden. Nach erfolgtem Einbau durch KALO, kann der Bewohner seine Wunschtemperatur nicht nur per App von unterwegs steuern, sondern auch Zeitpläne hinterlegen, die dafür sorgen, dass die Heizung runterfährt, wenn er seine Wohnung verlässt und rechtzeitig wieder hochfährt, sobald er nach Hause kommt. In der Zwischenzeit wird keine wertvolle Wärmenergie verbraucht.

Daneben sorgt eine Fenster-offen-Erkennung dafür, dass während des Lüftens in einem Raum die Heizkörper vorübergehend herunterfahren und so ein erhöhter Energieverbrauch verhindert wird. Die smarten Thermostate lassen zudem eine temperaturgenaue Einstellung zu. Herkömmliche Produkte sehen lediglich eine Stufenregelung (1 – 5) ohne direkten Temperaturbezug vor, die die Einstellung dem persönlichen Wärmeempfinden überlasst. All diese und weiter Funktionen sorgen für ein erhebliches Einsparvolumen bei erhöhtem Wohnkomfort.

Heizverbrauch senken. Komfort steigern. Mit smarten Thermostaten.

  • Individuelle Zeitpläne je Raum hinterlegbar

  • Temperaturgenaue Raumeinstellung (statt Thermostatstufen 1 bis 5)

  • Integrierte Fenster-Offen-Erkennung

  • Temperatur von unterwegs steuerbar

  • Abwesenheitserkennung via Geofencing

  • Informationen zu Luftfeuchte (Schimmelvorbeugung)

  • in KALO-App „Home“ integrierbar (Thermostatsteuerung und UVI in einer App)

Perfekt zugeschnitten auf die Bedürfnisse der Wohnungswirtschaft

tado° ist mit seiner smarten Thermostattechnik Marktführer und bereits seit Jahren im B2C-Bereich etabliert. Gemeinsam mit unserem Partner entwickeln wir aus dem bereits langjährig erprobten Endkundenprodukt der tado° unser B2B-Produkt und tragen damit die Vorteile einer einfachen, kostengünstigen und smarten Energieeffizienzlösung in die professionelle Wohnungswirtschaft.

„Mit unseren smarten Thermostaten erreichen wir im Mittel eine Einsparung von 20 % und das mit einer geringinvestiven Maßnahme, die den Wohnkomfort für die Bewohner sogar noch erhöht.“

Im Gegensatz zur B2C-Variante ist unser neues Produkt auf längere Batterielaufzeiten ausgelegt und berücksichtigt damit die Austauschzyklen der Submetering-Messgeräte (6 Jahre). Zudem ist die B2B‑Variante auch ohne Smartphone-App funktionsfähig und nutzt eine zentrale Funkinfrastruktur – so steht eine Vollausstattung von Liegenschaften nichts im Wege.

Ihre Vorteile mit unserem B2B-Produkt

  • Geringinvestive und zugleich schnell umsetzbare Retro-Fit-Lösung auf Basis bestehender Heizungssysteme (kompatibel mit allen gängigen Heizkörperventilen)

  • Energieeinsparung durch den Bewohner ohne Senkung seines Wohnkomforts

  • Anwenderfreundlichkeit und Wirksamkeit im langjährigen B2C-Einsatz erprobt

  • Lange Batterielaufzeit analog den Eichzyklen im Submetering, für den professionellen wohnungswirtschaftlichen Einsatz entwickelt

  • Zentrale Long-Range-Funkinfrastruktur – ohne Nutzung privater WLANs

  • extra robustes Design

  • Funktionsfähig auch ohne freiwillige App-Nutzung und damit flächendeckende Vollausstattung möglich

  • Senkung der CO2-Kosten für Gebäudeeigentümer

  • Hohe Datensicherheit

Für smarte Pioniere: Unser Early-Bird-Paket

Die Einführung unseres wohnungswirtschaftlichen Produkts wird zur Heizsaison 2023/24 erfolgen. Für diejenigen Wohnungsunternehmen und Immobilienverwalter, die nicht bis zur nächsten Heizsaison warten wollen, bietet KALO zudem ein „Early‑Bird‑Paket“ auf Basis der bereits verfügbaren B2C-Lösung von tado°.

Im Rahmen unserer Early-Bird-Aktion stellen wir Ihnen schon jetzt die B2C-Lösung von tado zur Verfügung und nehmen zur Heizsaison 2023/24 einen Wechsel auf unser neues Produkt vor. Sprechen Sie uns an!

Sichern Sie sich Ihr Angebot für die Ausstattung mit Smarten Thermostaten in der Heizperiode 2023/24 oder starten Sie gleich mit unserem „Early‑Bird‑Paket“.

Jetzt beraten lassen

Unsere FAQ zu smarten Thermostaten

Wir nutzen eine zentrale Long-Range-Funkinfrastruktur über ein eigenes Gateway im Gebäude. Die Einbindung in ein privates WLAN ist nicht erforderlich.

Nach Ende des Batteriezyklus wir der Akkupack im Gerät durch KALO getauscht.

Nein, die speziell für die Wohnungswirtschaft angepassten smarten Heizkörperthermostate können auch ohne App genutzt werden und ermöglichen dennoch Einsparungen.

Die smarten Heizkörperthermostate sind kompatibel mit allen gängigen Heizkörperventilen. Es werden zunächst keine Fußbodenheizungen unterstützt.